01762 320 20 72​​​​​​
studio@radiohilgenwk.de

Burscheid: Lärmintensive Arbeiten durch Bohrung der Micropfähle an der Gemeinschaftsgrundschule Dierath

Zwei Städte, ein Sender.

Burscheid: Lärmintensive Arbeiten durch Bohrung der Micropfähle an der Gemeinschaftsgrundschule Dierath

In der Zeit von Mittwoch, 13. Dezember bis voraussichtlich Freitag, 15. Dezember werden auf dem Gelände der Gemeinschaftsgrundschule Dierath im Zuge der Errichtung des zweiten baulichen Rettungsweges Micropfähle gebohrt. Die lärmintensiven Arbeiten wurden im Vorfeld mit der Schule abgestimmt und werden aller Voraussicht nach am Mittwoch gegen Mittag beginnen. Dabei produziert das Bohrgerät eine Lautstärke von ca. 95 Dezibel (dB), der Stromerzeuger, der in der Baustellenzufahrt abgestellt wird, ca. 80 dB. Auch wenn die Auswirkungen für die Nachbarschaft nicht gesundheitsgefährdend sind, ist für die Dauer der Arbeiten mit Lärmbelästigung zu rechnen. Wir bitten hierfür um Verständnis!

Die Schule plant die Klassen, die sich in unmittelbarer Nähe der Baustelle befinden, für die Dauer der Arbeiten vorsorglich in anderen Räumen unterzubringen.

Infos: Stadt Burscheid

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert