01762 320 20 72​​​​​​
studio@radiohilgenwk.de

Schiedspersonen für Burscheid und Hilgen neu gewählt – Schiedsfrau mit Dank verabschiedet

Zwei Städte, ein Sender.

Schiedspersonen für Burscheid und Hilgen neu gewählt – Schiedsfrau mit Dank verabschiedet

Schlichten ist oft besser als richten. In kleineren Rechtsstreitigkeiten oder alltäglichen Bagatellfällen gibt es die kostengünstige und auch einfachere Möglichkeit der Streitschlichtung durch die Schiedsämter. Für die neue Amtszeit sind die Schiedspersonen für die Schiedsamtsbezirke Burscheid und Hilgen auf Vorschlag des Rates vom Amtsgericht bestätigt worden. Am 22. November wurden die alten und neuen Schiedspersonen von Bürgermeister Dirk Runge im Burscheider Rathaus in kleiner Runde verabschiedet bzw. willkommen geheißen.

Schiedsamtsbezirk II Hilgen mit neuem Schiedsmann

Für den Schiedsamtsbezirk II – Hilgen ist Elmar Eck am 4. Oktober vom Amtsgericht Leverkusen vereidigt worden und tritt nun die Nachfolge der ausgeschiedenen Schiedsfrau Cornelia Lukas-Voss an. Er ist zweiter Schichtmeister in der Produktion bei der Lanxess Deutschland GmbH. Dort ist er verantwortlich für die Mitarbeiter und für einen reibungslosen Ablauf während des Betriebs und bei Reparaturen.

„Ich wünsche ihnen für ihre neue Tätigkeit alles Gute, viel Erfolg und allzeit ein glückliches Händchen bei den Konfliktschlichtungen“ so Bürgermeister Dirk Runge.

Bisherige Schiedsfrau nach 15 Jahren verabschiedet

Bei Cornelia Lukas-Voss bedankte sich Bürgermeister Dirk Runge für ihre 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Schiedsfrau, mit dem sie wesentlich zum Rechtsfrieden in ihrem Schiedsamtsbezirk beigetragen hat. Als Anerkennung überreichte er ihr ein kleines Geschenk. „Gerade in hochkonflikthaften Zeiten ist die ehrenamtliche Tätigkeit der Schiedspersonen für die Gesellschaft und den Rechtsstaat von sehr hoher Bedeutung und daher auch einen besonderen Dank wert“, so Bürgermeister Dirk Runge.

Cornelia Lukas-Voss hat das Schiedsamt von April 2008 bis Oktober 2023 ausgeübt.

Schiedsperson im Schiedsamtsbezirk I Burscheid bleibt im Amt

Wolfgang Brost ist seit Mai 2018 als Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk I – Burscheid zuständig. Er hatte sich bereit erklärt, dieses Amt weiter auszuüben und wurde vom Rat wiedergewählt. Er ist Sozialpädagoge und war Leiter des Fachbereichs Jugend und Familie der Stadt Erftstadt. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Anfang 2016 hatte er Erfahrung als ehrenamtlicher Richter und Jugendschöffe. Außerdem besitzt er eine Ausbildung als Familientraine.

 

📸: v. l. n r. Wolfgang Brost, Elmar Eck und Bürgermeister Dirk Runge (Quelle: Stadt Burscheid)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert