01762 320 20 72​​​​​​
studio@radiohilgenwk.de

Wermelskirchen: Bürgerbüro kann alle Leistungen wieder anbieten.

Zwei Städte, ein Sender.

Wermelskirchen: Bürgerbüro kann alle Leistungen wieder anbieten.

Das neue Jahr startet mit einer guten Nachricht: Ab Mittwoch, 3. Januar, kann das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Wermelskirchen vor Ort im Bürgerzentrum in der Telegrafenstraße 29-33 alle Leistungen anbieten! Zwei Monate nach dem Cyberangriff auf den IT-Dienstleister der Stadt sind die Fachverfahren und Systeme wieder hochgefahren und alle Testläufe erfolgreich absolviert worden.

Damit haben die Kolleginnen und Kollegen des Bürgerbüros auch endlich wieder vollen Zugriff auf das nötige Meldesystem, um beispielsweise Reisepässe und Personalausweise ausstellen zu können.

Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros, in denen Termine zur Verfügung stehen, sind aktuell montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, sowie dienstags und donnerstags von jeweils 14 bis 17 Uhr.

Wichtig: Ab Mittwoch, 3. Januar, ist eine Terminvereinbarung im Bürgerbüro über das Online-Tool notwendig, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Wir haben in den kommenden Wochen alle Schalter im Bürgerbüro besetzt, um alle Anträge annehmen und bearbeiten zu können“

Teamleiterin Caroline Czaja

Die offene Sprechstunde am Donnerstagnachmittag bleibt. Donnerstags können Bürgerinnen und Bürger zwischen 14 und 17 Uhr wie gehabt ohne Terminvereinbarung mit ihren Anliegen ins Bürgerbüro kommen. „Wir können dann aber Wartezeiten nicht ausschließen, von daher ist es vor allem in den kommenden Wochen sinnvoll, über das Online-Tool auf der Notfall-Website Termine zu vereinbaren“, sagt Caroline Czaja.

Online Termin: https://tempus-termine.com/termine/index.php?anlagennr=116&anlagentoken=Zh1rTc9&anwendung=1

Infos: Stadt Wermelskirchen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert