01762 320 20 72​​​​​​
studio@radiohilgenwk.de

WERMELSKIRCHENER WEIHNACHTS-WUNSCHBAUM IST AUFGEBAUT

Zwei Städte, ein Sender.

WERMELSKIRCHENER WEIHNACHTS-WUNSCHBAUM IST AUFGEBAUT

Am „Weihnachts-Wunschbaum“ im Foyer des Rathauses können sich Bürgerinnen und Bürger ab sofort während der Öffnungszeiten eine (oder mehrere) Karte(n) vom Baum abholen, um den Wunsch eines Kindes zu erfüllen. Der Weihnachtswunsch soll dann als Geschenk verpackt und mit der Karte beklebt im Rathaus bis zum 13. Dezember abgegeben werden.

So war es bereits in den vergangenen zwei Jahren: Sehr viele Wermelskirchenerinnen und Wermelskirchener haben sich für die Aktion stark gemacht, fleißig Karten vom Weihnachts-Wunschbaum abgeholt und anschließend liebevoll verpackte Geschenke zurück ins Bürgerzentrum gebracht. Schon bevor der Baum aufgebaut war, haben Bürgerinnen und Bürger nach Wunschkarten gefragt.

„Es ist wirklich toll, dass sich in unserer Stadt so viele Menschen dafür engagieren, dass es auch anderen gut geht.“

Bürgermeisterin Marion Lück

Übrigens: Die Wünsche der Kinder sind in diesem Jahr wieder sehr unterschiedlich. Begehrt ist Spielzeug von Lego oder Bastelsachen. Oft stehen aber auch dringend warme Winterstiefel, kuschelige Hausschuhe oder eine Winterjacke auf dem Wunschzettel, weil diese Sachen dringend benötigt werden.

Fotos: Stadt Wermelskirchen / Kellermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert