01762 320 20 72​​​​​​
studio@radiohilgenwk.de

Odenthal: Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Zwei Städte, ein Sender.

Odenthal: Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Neujahrsmorgen (01.01.23) gegen kurz vor 08:00 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Fußgänger tödlich verletzt wurde.

Ein 39-jähriger Odenthaler war mit seinem Ford auf der Schallemicher Straße (Kreisstraße 35) unterwegs in Richtung Scherfbachtalstraße. Es handelt sich um eine abgelegene Strecke außerhalb geschlossener Ortschaften ohne Straßenbeleuchtung. Circa 100 Meter vor dem Ortseingang Scherf sah der Fahrer plötzlich eine Person reglos auf der Straße liegen und es gelang ihm nicht mehr rechtzeitig auszuweichen oder zu bremsen, so dass er die Person erfasste. Umgehend wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Unfallort entsandt. Der Fußgänger, ein 22-jähriger Odenthaler, wurde unter dem Pkw eingeklemmt und tödlich verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme, unter Hinzuziehung eines Unfallaufnahmeteams des Polizeipräsidiums Köln, wurde die Schallemicher Straße voll gesperrt. Der Pkw und die Mobiltelefone von beiden Unfallbeteiligten wurden als Beweismittel sichergestellt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × eins =