01762 320 20 72​​​​​​
studio@radiohilgenwk.de

Wermelskirchen: Alkoholisierter Fahrzeugführer von Fahrbahn abgekommen

Zwei Städte, ein Sender.

Wermelskirchen: Alkoholisierter Fahrzeugführer von Fahrbahn abgekommen

Am gestrigen Montag (12.02.) wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen, bei dem ein alkoholisierter Fahrzeugführer von der Fahrbahn abgekommen war.

Ein 56-Jähriger aus Hückeswagen hatte gegen 15:45 Uhr mit seinem Pkw der Marke BMW die Landstraße 101 aus Richtung Odenthal in Richtung Dabringhausen befahren. Kurz hinter der Ortschaft Limmringhausen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er mit einer Schutzplanke und einem Baum kollidierte. Während der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 0,4 Promille. Dem Mann wurde daher eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt schätzungsweise über 8000 Euro. Der Hückeswagener wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt. Er muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten.

Polizei RBK

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert