01762 320 20 72​​​​​​
studio@radiohilgenwk.de

Wermelskirchen: Fußgängerin nach Zusammenstoß mit Pkw schwerverletzt

Zwei Städte, ein Sender.

Wermelskirchen: Fußgängerin nach Zusammenstoß mit Pkw schwerverletzt

Am gestrigen Montag (08.01.) ereignete sich ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Obere Remscheider Straße / Telegrafenstraße, bei dem eine 24-jährige Fußgängerin aus Wermelskirchen schwer verletzt wurde.

Ein 72-jähriger Opel-Fahrer, ebenfalls aus Wermelskirchen, befuhr gegen 13:45 Uhr die Telegrafenstraße und beabsichtigte am dortigen Kreisverkehr nach rechts in die Obere Remscheider Straße abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah er jedoch die Fußgängerin, die ihrerseits die Straße über den Fußgängerüberweg überqueren wollte.

Es kam zum Zusammenstoß, wodurch sich die 24-Jährige schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Sie wurde wenig später mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

An dem Pkw entstand ein leichter Sachschaden mit einem geschätzten Gesamtwert im unteren dreistelligen Bereich.

Polizei RBK

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert